Schlaganfall und Prävention

Der Schlaganfall ist die häufigste und bekannteste neurologische Erkrankung und beruht meist auf Verengungen oder Verschlüssen hirnversorgender Arterien (ischämischer Hirninfarkt), seltener kommen auch Gehirnblutungen als mögliche Ursache eines Schlaganfalls vor.

Währenddessen kommt es zu einer Sauerstoffunterversorgung des Hirngewebes und in der Folge zu Funktionsstörungen. Je nach Ort der auftretenden Schädigung können unterschiedliche Behinderungen wie beispielsweise Lähmungen oder Sprachstörungen die Folge sein. Entscheidend für das Ausmaß der Funktionsbeeinträchtigung ist vor allem die Zeitspanne von Eintreten des Schlaganfalls bis zur Therapie im Krankenhaus um noch intakte Hirnstrukturen zu erhalten und den Schaden zu begrenzen („Time is Brain“).

Vorsorge

Eine regelmäßige und fachkundige Vorsorge ist der wichtigste Meilenstein bei der Behandlung von Patienten mit Schlaganfallrisiko. Hierzu gehört neben einer bestmöglichen Einstellung der kardiovaskulären Risikofaktoren (arterielle Hypertonie, Diabetes mellitus, Nikotinabusus, erhöhte Blutfettwerte) vor allem die regelmäßige Ultraschalluntersuchung der hirnversorgenden Arterien.

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung und Expertise auf diesem Gebiet (Ärztliche Leitung des neurologischen Ultraschalls am Klinikum Stuttgart mit eigener Ambulanz und DEGUM-Ausbilderin für neurologischen Ultraschall) ist es mir ein besonderes Anliegen, Sie hier ausführlich und kompetent zu untersuchen und zu beraten.

Nachsorge

Ein besonderes Augenmerk liegt in der Nachsorge unserer Patienten.

Wir geben unser Bestes um Sie künftig vor einem erneuten Schlaganfall zu schützen („Sekundärprävention“) und beraten Sie gerne bezüglich Risikominimierung und Therapieoptimierung.

Als besonders wichtiges Thema sehen wir zudem die nachvollziehbaren psychischen Auswirkungen nach einem Schlaganfall. Hier besteht eine enge Kooperation mit der ehemaligen langjährigen Ärztlichen Leitung der Stroke Unit am Klinikum Stuttgart, Fr. Dr. Schmid, ärztliche Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt „Psychotherapie nach Schlaganfall“, C. G. Jung-Institut Stuttgart e.V.

Anfahrt
Telefon
× schliessen

neuroplus
Praxis für Neurologie & Psychiatrie

Mathildenstraße 6
71638 Ludwigsburg

07141-258 255 0

Montag8:00 – 12:0013:00 – 16:00
Dienstag8:00 – 12:0013:00 – 17:00
Mittwoch8:00 – 13:00
Donnerstag8:00 – 12:0013:00 – 17:00
Freitag8:00 – 12:00

Und nach Vereinbarung.

Sprechzeiten & Telefon