Schwindel

Schwindel ist häufig. Etwa jeder 5. Patient, der einen Neurologen aufsucht, klagt über Schwindel. Der Begriff Schwindel ist definiert als eine Scheinbewegung der Umwelt oder des eigenen Körpers, der durch unterschiedliche Informationen der Sinnesorgane entsteht. Dieser kann sich als Drehschwindel („Karusselfahren“), Schwankschwindel („Liftgefühl“, „der Boden bebt“) oder Benommenheitsgefühl äußern.

Schwindel ist keine Krankheitseinheit, sondern das Leitsymptom verschiedener Erkrankungen unterschiedlicher Ursachen, die vor allem vom Gleichgewichtsorgan (Vestibularorgan), Hirnstamm oder Kleinhirn ausgehen, aber auch psychische Ursachen haben können.

Schwindel wird häufig als sehr belastend und einschränkend wahrgenommen. Nachdem es viele und oft auch behandelbare Ursachen für dieses Krankheitsbild gibt, sollte ein Schwindel immer hinsichtlich Ursache und Behandlungsmöglichkeiten abgeklärt werden.

Anfahrt
Telefon
× schliessen

neuroplus
Praxis für Neurologie & Psychiatrie

Mathildenstraße 6
71638 Ludwigsburg

07141-258 255 0

Montag8:00 – 12:0013:00 – 16:00
Dienstag8:00 – 12:0013:00 – 17:00
Mittwoch8:00 – 13:00
Donnerstag8:00 – 12:0013:00 – 17:00
Freitag8:00 – 12:00

Und nach Vereinbarung.

Sprechzeiten & Telefon